Gründung der Genossenschaftlichen Immobilienagentur

KEG ist Gründungsmitglied der neuen Gima Frankfurt

Am 12. November 2021 wurde die neue Genossenschaftliche Immobilienagentur Gima gegründet. Sie berät und unterstützt Eigentümer:innen von Wohnimmobilien, die ihre Gebäude auf eine gesellschaftlich verantwortliche Weise veräußern möchten und Wert auf den Schutz der Bestandsmieter und den Erhalt lebendiger Quartiere legen.

Die KEG unterstützt als Gründungsmitglied die Ziele der neuen Genossenschaft und bringt dazu ihre immobilienwirtschaftliche Expertise ein. Denn auch die KEG setzt seit ihrer Gründung Bau- und Entwicklungsprojekte um, die insbesondere soziale Aspekte in den Blick nehmen. Die Bereitstellung von angemessenem Wohnraum für unterschiedliche Bedarfe und Möglichkeiten, Räume für Kunst und Kultur, Betreuung und Bildung sind leitend für die Projekte der KEG und wichtige Aspekte einer nachhaltig ausgerichteten Stadt- und Quartiersentwicklung.