Unter Public Private Partnership (PPP) bzw. Öffentlich-Private Partnerschaft (ÖPP) versteht man den Zusammenschluss von öffentlicher Hand und privaten Investoren zur Verwirklichung eines Vorhabens mit der Absicht, Risiko und Gewinn partnerschaftlich zuteilen.

Hauptziele von PPP-Vorhaben sind die Verbesserung der Dienstleistung, die Erhöhung der Effizienz, und die Senkung von Verlustrisiken.